Starker Einsatz der U15 reicht nicht zum Sieg

Sep 22, 2019Allgemein, Gameday, U15

Letzten Samstag (21.09.2019) empfing die U15 der Rangers seine Gegner aus Graz. 

Die U15 der SonicWall Rangers will heuer im Kampf um den Meistertitel ein ganz große Rolle spielen. Das wussten auch die Grazer Giants, die sehr gut vorbereitet nach Mödling anreisten. Sie kannten die Stärken der Rangers und hielten die Konsequenzen in Grenzen. Und sie kannten die Stellen, an denen die Rangers angreifbar sind. Es entstand das spannendste Spiel des Tages. Im ersten Quarter gingen die Rangers mit 7:0 in Führung, die Giants zogen nach – 7:7 beim Seitenwechsel.

Die U15 hat mit Philipp Pinter einen mobilen Quarterback, auf den die Giants gut vorbereitet warn. Die starken Runningbacks Marvin Riener und Nikolas Steeger litten unter kleinen Fehlern ihrer Vorblocker. Alle drei Touchdowns waren Passspielzüge, gefangen durch Wide Receiver Theo Tillmann. In der Defense fiel DB Melih Comak durch etliche Tackles und einen Quarterback Sack auf. Ein Spiel auf Augenhöhe, am Ende mit dem besseren Ende für die Grazer Gäste.

U15

Mödling Rangers vs. Graz Giants 20:26
(7:7/0:6/6:6/7:7)
SA 21. September 2019 10:30 Uhr; Stadion · Mödling

Mehr RANGER News …

Share This